UNSERE REKLAMANTENINFORMATIONEN

Information zur Erhebung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 und 14 DSGVO im Rahmen der Umsetzung des Werbeverbots, der Reklamationsbearbeitung und der Umfeldkontrolle

1. Identität des Verantwortlichen:
Siegfried Geuß GmbH
Seelohe 4
97478 Knetzgau

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:
Herr Bernd Kircher
Kircher Datenschutz
Telegraphengasse 1
36037 Fulda
E-Mail: kircher@datenschutz-kanzlei.com
Tel: 0661 960906-30

3. Zwecke für die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen; Nennung der berechtigten Interessen
Umsetzung der Zustellge- und -verbote, Bearbeitung von eingehenden Reklamationen, Herstellung der Zustellqualität, Überprüfung der eingeleiteten Maßnahmen, inkl. der Kontaktaufnahme mit den Reklamanten.
Unser berechtigtes Interesse liegt hierbei in der Umsetzung, Sicherstellung und Überprüfung der eingeleiteten Maßnahmen und der Ermittlung und Sicherstellung der Zustellqualität, sowie in der Umsetzung gesetzlicher Vorgaben und der Abwehr oder dem Geltendmachen von Ansprüchen.

4. Kategorien der Daten, die nicht direkt bei den Betroffenen erhoben wurden
Ihre Adress- und Kontaktdaten haben wir öffentlichen Quellen entnommen (Telefonbuch, Internet).

5. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Nachkommen gesetzlicher Vorgaben (UWG),
Berechtigtes Interesse gem. Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, auch hinsichtlich der Weitergabe der Daten an unsere Zustellunternehmen und der Dokumentation.

6. Empfänger / Kategorien von Empfängern
Nur die notwendigen internen Stellen, Auftragsverarbeiter (beauftragte Firmen im Bereich IT und Zustellung),
Zustellfirmen, Deutsche Post AG

7. Übermittlung in ein Drittland
nicht vorhanden

8. Dauer der Speicherung
Daten Werbeverweigerer: bis auf Widerruf
Daten aus Umfeldkontrollen werden lediglich anonymisiert gespeichert.
Reklamantendaten: 6 Monate ab Reklamationseingang

9. Rechte der Betroffenen
Als Betroffene haben Sie laut DSGVO folgende Rechte:

  • Auskunft (Art. 15)
  • Berichtigung (Art. 16)
  • Löschung (Art. 17)
  • Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18)
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21) Sie können unserer Ansprache im Zuge der Umfeldkontrolle widersprechen. In diesem Fall verarbeiten wir Ihre Daten zur Erfüllung und Einhaltung des Widerspruchs.
  • Datenübertragbarkeit (Art. 20)
  • Widerruf der Einwilligung (Art. 7 Abs. 3)

Zur Wahrnehmung Ihrer gesetzlichen Rechte können Sie uns gerne unter den hier angegebenen Kontaktdaten ansprechen.

10. Recht auf Widerruf einer Einwilligung
Sie können eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Ihren Widerruf richten Sie bitte an den o.g. Verantwortlichen oder Datenschutzbeauftragten. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung wird aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf nicht berührt.

11. Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde
Selbstverständlich haben Sie auch das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutz-Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtlich nicht zulässig ist. Dies ergibt sich aus Art. 77 DSGVO. Die Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde kann formlos erfolgen.

12. Folgen einer Nichtbereitstellung der Daten
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Ohne Ihre Daten können wir jedoch Ihren Werbewiderspruch nicht umsetzen, bzw. Ihre Reklamation nicht bearbeiten.

13. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling
Wird nicht eingesetzt.

VERTEILART

A) Die Verteilung erfolgt ausschließlich an Haushalten durch Einstecken der Exemplare in Briefkästen. Es werden so viele Exemplare in die Briefkästen gesteckt, wie diese Haushaltnamen aufweisen.

B) Sollten in einem Haus mit mehr als 3 Haushalten keine einzelnen Briefkästen vorhanden Sein, sondern lediglich ein Sammelbriefkasten für das ganze Haus, so wird nur 1 Exemplar eingesteckt.

C) Ist ein Haus mit Innenbriefkästen verschlossen und wird auch nach mehrmaligem Klingeln nicht geöffnet, so wird dieses Haus nicht bedient.

D) Werbeexemplare werden ausschließlich an private Haushalte verteilt.

E) Auf mit einem Einwurfverbot versehene Briefkästen (gekennzeichnet durch gut sichtbar angebrachten Aufkleber) wird geachtet.

F) Von der Verteilung ausgenommen sind: Gewerbegebiete, Büros, Kaufhäuser, Heime, Ausländersiedlungen, Feriensiedlungen, Kasernen, Krankenhäuser, ebenso Häuser auf Betriebs- und Werksgeländen, sowie Häuser, die außerhalb eines zusammenhängenden Wohngebietes liegen.

FORDERN SIE UNS JETZT!

T: +49 (0) 9527-95-00-57 0 / E: info@geuss-werbung.de

LASSEN SIE UNS AUSTEILEN

Bleiben Sie in Kontakt

T: +49 (0) 9527-95-00-57 0 | E: info@geuss-werbung.de


Name*

Email*

Nachricht*

Ich akzeptiere die elektronische Speicherung meiner Daten gemäß der Datenschutzrichtlinien.

Datenschutzbedingungen lesen // Hinweis: Die mit einem Stern markierten Felder sind Pflichtangaben.